Wem sag ichs?

So. Wir sind also schwanger. (Ich sage bewusst wir, denn ich bin ja genauso davon betroffen, wie SIE, schließlich bin auch ich jetzt Nichtraucher…) Natürlich habe ich meine Mutter gleich davon in Kenntnis gesetzt. Aber wem sagt man es wann und wie? Am Wochenende fahren wir zu meiner Mutter zum Geburtstag. Wenn SIE da nicht mehr raucht und nichts trinkt, dann wird sich meine Schwester wohl ihren Teil denken. Ansonsten wollen wir eigentlich nicht zu offensiv damit umgehen. Aber wahrscheinlich machen wir uns eh umsonst nen Kopf. Zumindest bei meinen Kollegen.

Dienstag morgen, es geht auf 8:45 zu (die Zeit der morgendlichen Zigarettenpause), als mein Telefon klingelt.

Ich: “ Ja?“

Arnold: „Rauchen?“

Ich: „Nein, danke.“

Arnold: „Also ja!“

Ich: „Neee, wirklich nicht… ich rauch nicht mehr.“

Arnold: „Wie jetzt?“

Ich: „Ja… wirklich.“

Um 9:00 uhr bin ich dann zur Frühstückspause.

Arnold: „Herzlichen Glückwunsch!“

Ich: „???????“

Arnold: „Na, zum Schwangerschaftstest!“

Ich: „????????“

Arnold: „Na hörmal… wenn DU mal aufhörst zu rauchen, dann doch nur, weil SIE schwanger ist!“

Na, wenn ich so leicht zu durchschauen bin….

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 7. Woche, Schwangerschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s